Seit 1997 suchen wir gemeinsam nach Wasser-Motiven. Dazu gehen wir in, unter und an das Medium. Unser Schwerpunkt liegt auf den heimischen Binnengewässern. Eine Beschränkung durch die Jahreszeiten kennen wir nicht, einzig unsere jeweilige Ausrüstung passen wir den Gegebenheiten an. Tief und kalt wird im Trockenanzug mit Doppelpack / Wings getaucht, oberhalb der Sprungschicht und flach gehts auch nass mit der 7er. Ob Höhle, See oder Bergwerk spielt dabei ebenfalls keine Rolle.

Es entstanden viele Fotos als Sporttaucher im Indischen Ozean, Roten Meer oder im Mittelmeer. In den letzten Jahren haben wir uns zunehmend dem technischen Tauchen zugewandt, nach wie vor aber mit offenen Geräten.

Für Film und Foto unter Wasser kommt Nikon D800 im Seacam Gehäuse zum Einsatz, Blitze ebenfalls. Als Videolicht verwenden wir mehrere Keldan Lampen mit weißen Flächen LEDs. Über Wasser wird 2k z.B. mit Sony HXR-NX3 und 4k z.B. mit Sony FDR-AX33 gefilmt.